Verein

Am 2. Oktober 2002 gründeten sieben Taucher den "Tauchsportverein Boppard e.V."  — seitdem ist der Verein gewachsen und ein überschaubarer "Haufen" von etwa 40 Mitgliedern geblieben. Unsere Vereinssatzung findest Du hier.

Die Mitglieder treffen sich jeden Freitag im Schwimmbad Emmelshausen um 20:30 Uhr zum Training. Die Trainingszeiten sind von 21:00 - 22:00 Uhr.

Während der Freibad-Saison trainieren wir im Freibad Werlau jeden Freitag vom 18:00 - 20:00 Uhr.

Aus seinem Selbstverständnis heraus möchte der Verein allen Tauchsport-Interessierten und -Begeisterten die Möglichkeit zur kostengünstigen Sportausübung ermöglichen. Weiterhin möchten wir allen die Gelegenheit geben, sich im Tauchsport weiterführend auszubilden. Hierzu stehen Tauchlehrer bereit, die Dich bis zum CMAS***-Gold-Taucher ausbilden können.

Infos zu unseren Tauchkursen findet ihr hier.

Der Verein ist versichert über die Tauchsportversicherung DAN Divers Alert Network.

Mitglied werden

Wenn Du beim TSV Boppard einen Tauchkurs belegst, wirst Du dadurch Mitglied im TSV Boppard, damit Du auch beim Tauchkurs entsprechend versichert bist. Tauchschülern bietet sich über den Tauchkurs die Möglichkeit, den Verein gut kennen zu lernen. Einzelheiten zur Mitgliedschaft  (und Kündigung) erfährst Du in unsere Satzung.

Auch gibt es die Möglichkeit, beim regelmäßigen Training den Verein kennen zu lernen.

Mitglied im TSV Boppard kann jeder Taucher werden, der über einen Tauchschein verfügt (oder eine Tauchausbildung im Verein beginnen möchte). Berücksichtigt werden Tauchscheine, manchmal auch Brevet genannt, von den meisten Verbänden: CMAS (VEST, VDST, ...), PADI, SSI u.s.w.

Den Mitgliedsantrag haben wir als PDF-Formular verfügbar.

Der Vorstand behält sich vor, Mitgliedsanträge ohne Begründung abzulehnen.

Mitgliedsbeitrag

Der Mitgliedsbeitrag beträgt heute 80,00 € pro Person und Jahr. Die Aufnahmegebühr beträgt 25,00 €.

Vorstand

1. Vorsitzender

2017-05-Reinhold.jpgReinhold Koch

Seit Gründung ist Reinhold unser erster Vorsitzender. Er zeichnet sich durch eine enorme Taucherfahrung mit über 1000 Tauchgängen aus.

2. Vorsitzender

2016-05-01_17-03-25_200x200.pngThomas Dausner

Thomas ist Mitglied im Tauchsportverein Boppard e.V. seit 2009. Bereits 1 Jahr später übernahm er im Verein die Funktion als Gerätewart (siehe unten).

Thomas wurde einstimmig auf der der Jahreshauptversammlung am 16. Februar 2018 zum 2. Vorsitzenden gewählt, nachdem Jens Nikolai das Amt aus persönlichen Gründen zur Verfügung gestellt hatte.

 

Kassenführung

Michael-Weinand-2018-06-17.jpgMichael Weinand

Michael hat 2017/2018 bei uns seinen CMAS*-Bronze-Tauchschein gemacht. Er wurde auf der Jahreshauptversammlung im Februar 2019 einstimmig als neuer Kassenführer gewählt.

Michael ist Industrie-Kaufmann und wird mit unserer Kassenführung sicher bestens zurecht kommen.

Schriftführung

Hans-Jörg-Gläsner-2014-09-05.jpgHans-Jörg Gläsner

Jedes Jahr nach unsere satzungsgemäßen Hauptversammlung freuen wir uns auf den Bericht unseres Schriftführers Hans-Jörg, ebenfalls Gründungsmitglied.

Funktionen

Übungsleiter

Peter-2017-05-03_21-16-02-200x200.jpgPeter Klinger

Peter leitet das Training an. Es dauert schon eine Ewigkeit, bis ihn Etwas aus der Ruhe bringt. Genau das, was für das Anleiten von Tauchern (Individualisten) nötig ist.

Gerätewart

2016-05-01_17-03-25_200x200.pngThomas Dausner

Thomas kümmert sich um die Geräte des TSV. Dazu gehören die Leih-Ausrüstungen, die für unsere Ausbildungen gebraucht werden. Auch das Füllen der Pressluft-Flaschen obliegt dem Gerätewart. Dann kümmert sich Thomas um die regelmäßig wiederkehrenden Termine für den TÜV der Pressluft-Flaschen (2½ Jahre) sowie Revision der Atemregler (2 Jahre empfohlen).

Ehemalige

Jens Nikolai

Jens ist Gründungsmitglied und war seit Gründung des Tauchsportverein Boppard e.V als 2. Vorsitzender tätig.

Auf der Jahreshauptversammlung am 16. Februar 2018 stellte Jens sein Amt aus persönlichen Gründen zur Verfügung.

Ariane Nikolai

Ariane war unsere Kassenführerin bis Februar 2019. Sie machte das sehr professionell. Jede Kassenprüfung endet immer mit "Keine Beanstandungen, sauberste Kassenführung". Nun kümmert sie sich um Pauline und bald um Paulines Geschwisterchen.